"Oldies" musizieren für Senioren

Lokales
Erbendorf
01.10.2014
0
0

Zur Kirchweih geht in Erbendorf stets die Post ab. An ihre älteren Mitbürger denkt die Stadt dabei auch. Beim Seniorennachmittag können es sich auch die Älteren gut gehen lassen - zur Musik der Gruppe "Oldies".

Seniorenbeauftragte Monika Schaefer lud in Zusammenarbeit mit der Stadt Erbendorf am Kirchweihmontag die Senioren zu einem stimmungsvollen Seniorennachmittag ins Kirwa-Zelt des Rauchclubs Erbendorf-Altenstadt ein.

Bei Kaffee und Kuchen oder Gegrilltem sowie zünftiger Musik der "Oldies" feierte auch die ältere Generation Kirchweih. Mehr als 300 Gäste aus der Steinwaldstadt sowie den beiden Alten- und Pflegeheimen folgten der Einladung zum Seniorennachmittag.

Dritte Bürgermeisterin Sonja Heindl freute sich über die gute Resonanz. Sie dankte dem Rauchclub, dass er für einige Stunden sein Kirwa-Zelt zur Verfügung gestellt hat. Einen besonderen Dank sprach sie der Seniorenbeauftragten Monika Schaefer für die Organisation sowie den drei örtlichen Banken für die finanzielle Unterstützung aus. Denn für jeden gab es an diesem Nachmittag ein Getränk und ein Essen beziehungsweise Kaffee und Kuchen auf Kosten der Stadt. Die Mitglieder des Rauchclubs verwöhnten die älteren Besucher mit einem großen Kuchenbufett. Altbekannte Lieder, die auch gerne mitgesungen wurden, brachten die Musiker der Gruppe "Die Oldies" zu Gehör.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9311)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.