Postkartenaktion der JU gegen griechische Strategie
"Kein Schuldenschnitt"

Lokales
Erbendorf
24.02.2015
2
0
"Kein Schuldenschnitt für Griechenland." So lautet die Postkartenaktion der Jungen Unionen, die der Kreisverband Tirschenreuth und der Ortsverband in Erbendorf gestartet haben.

Ortsvorsitzender Matthias Fütterer und JU-Kreisvorsitzender Bernhard Söllner verteilten die Postkarten, auf denen Junge Union dazu aufruft, dass Bundeskanzlerin Merkel und Bundesfinanzminister Schäuble aufgefordert werden, in dieser Sache hart zu bleiben. Wörtlich heißt es: "Manch einer macht sich größer, als er ist. Wir lassen uns davon nicht beeindrucken. Deshalb ist für uns klar: kein Schuldenschnitt für Griechenland!" Mit dabei war bei der Aktion auch JU-Bezirksvorsitzender Christian Doleschal.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.