Realschule zum Regionalentscheid

Die Siegermannschaft der Realschule Kemnath (blaue Trikots) und die Zweitplatzierten, die Mittelschule Mitterteich (gelbe Trikots) beim Fußball-Kreisentscheid im Sportzentrum Erbendorf. Mit auf dem Bild (letzte Reihe links) Schulrat Rudolf Kunz sowie Organisator Alexander Köstler (letzte Reihe Dritter von links), Rektor Peter Preisinger (Vierter von links) und Bürgermeister Hans Donko (Fünfter von links). Bild: njn
Lokales
Erbendorf
27.10.2015
18
0

"Ihr seid alle Gewinner", bestätigte Rektor Peter Preisinger von der Grund- und Mittelschule Erbendorf bei der Siegerehrung des Kreisentscheides der Jahrgänge 2000 bis 2002. Sieben Schulen traten beim Fußball-Turnier an.

Ziel war es, den Sieger für die Teilnahme am Regionalentscheid zu ermitteln. Haushoher Sieger war die Realschule Kemnath, die im Finale gegen die Mittelschule Mitterteich 5:0 gewann. Bei der Siegerehrung im Sportzentrum Kreinzl konnte Organisator Alexander Köstler von der Fichtelnaabtalschule auch Schulrat Rudolf Kunz vom Schulamt und den "Hausherrn" der Anlage, Bürgermeister Hans Donko, begrüßen.

"Sport macht Spaß"

Donko freute sich, dass das Sportzentrum wiederum zum Austragungsort des Kreisentscheides ausgewählt wurde. "Sport macht Spaß", stellte Schulrat Kunz fest. Er bestätigte, dass alle Spieler mit Elan an Engagement bei der Sache waren. Nicht zuletzt konnte Organisator Köstler von fairen Spielen sprechen.

Auf dem A-Platz des Stadions mit einer Spielzeit von jeweils 18 Minuten traten die Mannschaften der Gruppe 1 an. Auf dem Nebenplatz jagten die Mannschaften der Gruppe B zwei Mal 14 Minuten dem Ball hinterher.

In der Gruppe 1 erreichte die Realschule Kemnath den ersten Platz, gefolgt vom Stiftland-Gymnasium Tirschenreuth sowie auf den Plätzen drei und vier die Mittelschulen aus Kemnath und Tirschenreuth. In der Gruppe 2 sicherte sich die Tabellenführung die Mittelschule aus Mitterteich. Die weiteren Plätze belegten die Mittelschule Ebnath Neusorg und die Realschule Waldsassen.

Ball für den Sieger

Beim Finale qualifizierte sich die bereits in der Vorrunde deutlich überlegene Mannschaft der Realschule Kemnath mit 5:0 gegen Mitterteich. Sie vertritt den Landkreis beim Regionalentscheid im April 2016 in Neustadt an der Waldnaab. Als Preis winkte der Siegermannschaft ein hochwertiger Spielball.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.