"Regenbogen" an der Wand hinter dem Tor

Lokales
Erbendorf
07.08.2015
0
0
Diese Aktion hat sich auf alle Fälle gelohnt. Seit kurzem ist für alle gut zu sehen, was sich hinter dem großen Tor am Kaiserberg 19 verbirgt. Gut eineinhalb Jahre nach der Einweihung des generalsanierten evangelischen Kindergartens wurde jetzt der Name der Einrichtung mit dem Logo angebracht.

Die Mädchen und Buben sowie die Erzieherinnen freuten sich gleichermaßen über den ansehnlichen Werbeträger. Fleißige Väter haben das schöne Schild an der Außenfassade des Nebengebäudes angebracht. Übrigens wurde es auch mit einem sogenannten QR-Code versehen. So können Interessierte per Handy direkt auf die Kindergarten-Homepage zugreifen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.