Requiem und Gräbersegnung

Lokales
Erbendorf
31.10.2014
0
0
Allerheiligen und Allerseelen feiert die katholische Pfarrei mit Gottesdiensten und mit einem Gedenken an die Verstorbenen auf dem Friedhof.

Am morgigen Samstag, 1. November, beginnt um 9 Uhr in der Pfarrkirche eine Messe, die der Kirchenchor musikalisch umrahmt. Er gestaltet auch um 14 Uhr die Andacht in der Pfarrkirche. Mit einem Zug geht es im Anschluss zur Gräbersegnung, die der evangelische Posaunenchor umrahmt. Der Vorabendgottesdienst am Samstag um 18 Uhr entfällt.

Am Sonntag feiert die katholische Pfarrei den Gedenktag Allerseelen. Zu den gewohnten Messzeiten um 8.30 Uhr und 10.30 Uhr wird in der Pfarrkirche vor dem Hintergrund der christlichen Auferstehungshoffnung in besonderer Weise der Verstorbenen gedacht. Der Kirchenchor gestaltet um 8.30 Uhr musikalisch die Messe.

Um 9 Uhr wird in der Peterskirche in Wäldern das Requiem gefeiert. Um 14 Uhr feiert die Filialgemeinde Wildenreuth in der Kirche St. Jakobus die Allerseelen-Messe und zieht danach zur Gräbersegnung auf den Friedhof Wildenreuth.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.