Schachclub-Teams verlieren gegen Luhe-Wildenau und Oberviechtach
Viel zu matt

Lokales
Erbendorf
08.04.2015
0
0
Unerwartet klar unterlag der Schachclub in der Bezirksliga dem SF Luhe-Wildenau mit 2:6. Damit rutscht der SC Erbendorf vom zweiten auf den dritten Tabellenplatz ab. Die Steinwaldstädter setzten Nachwuchsspieler ein, da einige Stammkräfte kurzfristig abgesagt hatten. So war es für den erst 16-jährigen Jugendspieler David Ficker der erste Einsatz in der Bezirksliga. Und der junge Mann machte das ganz ausgezeichnet.

Beherzt legte er seine Partie in furiosem Angriffsstil an und hatte lange Zeit durchaus Siegchancen. Allerdings setzte sich mit zunehmender Partie-Dauer die größere Erfahrung seines Gegners durch. Trotzdem eine überzeugende Leistung des Talents, die für die Zukunft hoffen lässt. Zunächst ergab sich ein intensiver Kampf an allen Bretter. Doch mit zunehmender Spieldauer neigten sich immer mehr Partien zugunsten der Schachfreunde aus Luhe-Wildenau. Letztlich konnte nur Daniel Kamm seine Partie gewinnen, während Wolfgang Hoffmann und Franz Weiß sich jeweils mit einem Unentschieden abfinden mussten.

Damit schafften die Erbendorfer es nicht, an die hervorragenden Leistungen der vorausgegangenen Runden anzuknüpfen. Trotz dieses Rückschlags bleibt der SC Erbendorf in der Bezirksliga vor Luhe-Wildenau auf einem guten dritten Tabellenplatz. Um diesen am abschließenden Spieltag gegen den SC Siemens Amberg II zu verteidigen, dürfte allerdings eine etwas konzentriertere Leistung nötig sein.

In der Kreisliga III traf die zweite Mannschaft auf den TSV Oberviechtach III. Wegen einiger Ausfälle und Abstellungen für die erste Mannschaft konnte der SC nur drei der vier Bretter am Spielort besetzen. Somit lagen die Erbendorfer schon zu Beginn des Wettkampfs gegen den Tabellenführer aus Oberviechtach mit einem Punkt im Rückstand.

Letztlich konnte nur Spitzenspieler Stefan Schramm an Brett eins einen halben Punkt einsammeln bei der schließlich deutlichen 0,5:3,5-Niederlage. Trotzdem verbleibt der SC II auf einem mittleren Tabellenplatz.
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.