Steinwaldhaus eine gelungene Gemeinschaftsleistung

Steinwaldhaus eine gelungene Gemeinschaftsleistung (njn) "Ohne Bürgermeister Hans Donko wäre die Generalsanierung des Waldhauses nicht möglich gewesen." Diese Worte sagte Dr. Hans Rose (Freie Wähler) in der Stadtratssitzung. Er dankte dem Rathauschef für die "hervorragende Leistung." Donko selbst sprach von einer Gemeinschaftsleistung. "Ich war dabei gerne der Steuermann." Laut Donko konnten mit der Familie Georg Mark hervorragende Pächter gefunden werden. Das Waldhaus sei nun jedes Wochenende geöffnet.
Lokales
Erbendorf
25.10.2014
6
0
"Ohne Bürgermeister Hans Donko wäre die Generalsanierung des Waldhauses nicht möglich gewesen." Diese Worte sagte Dr. Hans Rose (Freie Wähler) in der Stadtratssitzung. Er dankte dem Rathauschef für die "hervorragende Leistung." Donko selbst sprach von einer Gemeinschaftsleistung. "Ich war dabei gerne der Steuermann." Laut Donko konnten mit der Familie Georg Mark hervorragende Pächter gefunden werden. Das Waldhaus sei nun jedes Wochenende geöffnet. Zu einer Anfrage von Bernhard Reis (SPD) teilte Donko mit, dass die Kleingaststätte auch im Winter geöffnet bleibe. Jedoch müsse dies wegen des Winterdienstes auf der Zufahrt mit den Staatsforsten abgestimmt werden. Über ein Jahr dauerte die Generalsanierung des Waldhauses. Die Idee hatte der Vorsitzende des Zweckverbandes Steinwald-Allianz, Hans Donko. Das Projekt fand Unterstützung beim Eigentümer, dem Staatsforst in Waldsassen, beim Naturpark Steinwald und bei der Steinwald-Allianz, die dieses Vorhaben als Gemeinschaftsaufgabe übernahmen. Die Bauausführung übertrug der Zweckverband der Stadt Erbendorf. Auf rund 600 000 Euro belaufen sich die Gesamtkosten. Entstanden sind nach der Sanierung eine Kleingaststätte mit Küche im Erdgeschoss, ein Info-Raum der Steinwald-Allianz sowie im Obergeschoss Informationsräume für die Bayerischen Staatsforsten und den Geopark Bayern-Böhmen. Bild: njn
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9311)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.