Streifzug auf der Straußenfarm

Lokales
Erbendorf
18.06.2015
6
0
Zur Straußenfarm nach Kotzenbach führte ein Ausflug des evangelischen Kindergartens Regenbogen. Rund 90 Kinder und Eltern erlebten einen abwechslungsreichen Nachmittag. Neben einem Vortrag über die Aufzucht und Haltung der Tiere durch Karin Franz besichtigten die Gäste die ganze Straußenfarm mit Harald Franz.

Als Erinnerung erhielt jeder eine Straußenfeder. Die Besucher hatten viel Spaß und waren von den außergewöhnlichen Tieren fasziniert. Bevor es wieder nach Hause ging, ließen sie sich zur Brotzeit drei große Straußeneier und selbstgebackenes Brot schmecken. Organisiert wurde der Ausflug vom Elternbeirat.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.