Tischtennis-Teams des TSV ohne Niederlage
Kampf auf Augenhöhe

Lokales
Erbendorf
16.11.2015
1
0
(plo) Die Tischtennis-Teams des TSV blieben an diesem Spieltag ohne Niederlage. Zum erwartet schweren Heimspiel in der ersten Kreisliga empfing die erste Herrenmannschaft den TuS Pullenreuth. Der TSV gewann knapp mit 9:6-Punkten. Stark starteten die Hausherren in die drei zu spielenden Eingangsdoppel, von denen Erbendorf durch Herbert Grau/Manuel Schmidt und Peter Schraml/Bernhard Zollner zwei gewinnen konnte.

Das vordere Paarkreuz teilte sich die Punkte. Während Herbert Grau gegen Josef Trava in vier Durchgängen die Oberhand behielt, verlor Hubert Scherm gegen Gerhard Weber. Manuel Schmidt hatte gegen Josef Weiß durchaus Chancen, jedoch siegte Weiß in drei Sätzen. Armin Scherm bezwang Thomas Sölch mit 3:0-Sätzen. Eine erneute Punkteteilung folgte im hinteren Paarkreuz. Bernhard Zollner unterlag Josef David, während Peter Schraml Petra Bauer zum 5:4 bezwang. Auch im Anschluss blieb es ausgeglichen. Hubert Scherm kämpfte mit einem 19:17 im vierten Satz Josef Trava nieder und Herbert Grau unterlag mit 10:12 im vierten Satz Gerhard Weber. Armin Scherm fand beim 0:3 kein Mittel gegen Josef Weiß und Manuel Schmidt ging gegen Thomas Sölch als verdienter Sieger von der Platte. Peter Schraml lieferte sich mit Josef David einen Kampf auf Augenhöhe, den der TSVler im Entscheidungssatz für sich entschied. Den Erbendorfer Siegpunkt holte Bernhard Zollner. Mit 5:5 haben die Steinwaldstädter somit ein ausgeglichenes Punktekonto und befinden sich im Tabellenmittelfeld.

Mit einem 8:8-Unentschieden trennte sich die zweite Garnitur und der SVSW Kemnath II in der 2. Kreisliga. Auch die Partie gegen den SV Neusorg II stand auf dem Programm. Fast drei Stunden lang lieferte Neusorg Gegenwehr, ehe der 9:5-Heimerfolg für den TSV feststand. Die dritte Mannschaft hat dem TB Jahn Wiesau IV ein Unentschieden abgerungen. Nach 5:2-Führung schmolz der Vorsprung und Wiesau ging sogar mit 6:5 in Front. Eine gute Schlussphase rettete dem TSV jedoch einen Zähler.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.