Totalschaden und zwei Leichtverletzte

Totalschaden und zwei Leichtverletzte Rund 22 000 Euro Schaden und zwei Leichtverletzte sind die Bilanz eines Unfalls am Montag um 15.15 Uhr am Ortseingang. Ein 29-Jähriger aus Schwandorf wollte mit seinem BMW von der B 22 kommend nach links in die Kemnather Straße einbiegen. Er übersah dabei offensichtlich den stadtauswärts fahrenden Wagen eines 37-Jährigen aus Trabitz. Obwohl dieser noch abbremste und versuchte, nach links auszuweichen, war der Frontalzusammenstoß nicht mehr abzuwenden. Dank Sicherhei
Lokales
Erbendorf
11.02.2015
0
0
Rund 22 000 Euro Schaden und zwei Leichtverletzte sind die Bilanz eines Unfalls am Montag um 15.15 Uhr am Ortseingang. Ein 29-Jähriger aus Schwandorf wollte mit seinem BMW von der B 22 kommend nach links in die Kemnather Straße einbiegen. Er übersah dabei offensichtlich den stadtauswärts fahrenden Wagen eines 37-Jährigen aus Trabitz. Obwohl dieser noch abbremste und versuchte, nach links auszuweichen, war der Frontalzusammenstoß nicht mehr abzuwenden. Dank Sicherheitsgurt und Airbags kamen die Beteiligten mit leichten Blessuren davon. Die Feuerwehr Erbendorf sicherte die Unglücksstelle ab und regelte den Verkehr. Beide Autos haben Totalschaden. Der BMW hatte einen Zeitwert von 7000 Euro, der VW von 15 000 Euro. Bild: rw
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401136)Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.