Um die Wurst

Lokales
Erbendorf
11.02.2015
5
0

Beim Feuerwehrball in der Stadthalle durfte das traditionelle Schätzspiel nicht fehlen. Es galt, eine Stange Göttinger aufs Gramm genau zu taxieren.

Albert Reger hatte das richtige Augenmaß. Er lag vom tatsächlichen Gewicht von 2642 Gramm nur um zwei Gramm daneben. Bis zuletzt blieb der Wettbewerb spannend. Ein großer Teil der Ballbesucher machte bei dem Ratespiel mit. Das zu schätzende Gewicht konnte im Foyer sozusagen in die Hände genommen werden, um ein Gefühl zu entwickeln. Nicht allen gelang das. Die Palette lag zwischen einem und vier Kilo.

Nach Bekanntgabe der richtigen Lösung überreichten Feuerwehrvorsitzender Albert Vollath und Kommandant Bernhard Schmidt den Preis - eine Stange Göttinger - an den glücklichen Gewinner.

Spannend wurde es dann noch einmal für alle Besucher bei der Verlosung um Mitternacht. Den ersten Preis, einen gutgefüllten Geschenkkorb, gewann Sonja Regnet-Michl. Vanessa Hofmann erhielt als zweiten Preis eine Schlagbohrermaschine. Auf dem dritten und vierten Platz konnte Tobias Bollmann einen Geschenkkorb und Markus Heining einen Schlüsselschraubersatz mit nach Hause nehmen. Die Preise überreichte das Prinzenpaar Maria I. und Dieter I. der Faschingsgesellschaft Allotria Nittenau.
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.