Unbekannte erbeuten im Erbendorfer Agrarmarkt Bargeld
Der nächste Einbruch

Lokales
Erbendorf
08.10.2014
24
0
Nach der Tankstelle nun ein Agrarmarkt: In der Nacht zum Dienstag gelangten die Täter über ein aufgehebeltes Fenster ins Innere des Markts im Gewerbegebiet. Nachdem sie wieder weg waren, fehlten eine Kamera, ein Computer und Bargeld. Hinterlassen haben sie 2000 Euro Schaden am Gebäude.

Wie die Polizei meldet, müssen die Täter zwischen Montag 18.30 Uhr und Dienstag 7.20 Uhr zugeschlagen haben. Sie hebelten das Schiebefenster auf und durchwühlten die Büros. Aus einem Tresor ließen sie "eine erhebliche Menge Bargeld" mitgehen, schreibt die Polizei. Der Tresor unbeschädigt, wie die Täter ihn öffneten, sei unklar. Der Beutewert liege im "mittleren vierstelligen Eurobereich".

Am Wochenende waren Einbrecher bereits zum zweiten Mal innerhalb weniger Monate in die Tankstelle an der Kemnather Straße eingedrungen. Dort hatten sie ein Rolltor der Waschanlage aufgebrochen und waren wenig später mit 200 Stangen Zigaretten im Wert von 12 000 Euro verschwunden. Derzeit geht die Polizei aber nicht davon aus, dass es um die selben Täter handelt.

Die Polizei bittet um Mithilfe. Hinweise nehmen die Inspektion Kemnath, Telefon 09642/92030, und die Kriminalpolizei Weiden, Telefon 0961/401290, entgegen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9311)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.