Unbekannte steigen in Landmaschinenhandel ein
Einbrecher erbeuten Sägen und Klamotten

Die Einbrecher hinterließen Chaos in den Verkaufsräumen. Bild: rw
Lokales
Erbendorf
03.02.2015
4
0
Schon wieder ein Einbruch in einen Handelsmarkt. In der Nacht zum Dienstag erwischte es einen Landmaschinenhandel in der Südbahnhofstraße. Wie die Polizei in meldet, erbeuteten die Täter dort Waren für mehrere Tausend Euro.

Die Einbrecher drangen über ein Fenster in die Räume ein. Dort erbeuteten sie Motorsägen und Kleidung für Forstarbeiter. Die Polizeibeamten konnten die Spuren der Einbrecher im Schnee bis zum Nachbargrundstück verfolgen. Die Ermittler gehen davon aus, dass dort das Fahrzeug der Täter stand, mit dem sie das Diebesgut abtransportierten.

Bei der Ermittlung setzt die Polizei auf Hilfe aus der Bevölkerung: "Wer hat in der fraglichen Zeit verdächtige Wahrnehmungen gemacht? Haben Passanten ein abgestelltes Fahrzeug, möglicherweise einen Kastenwagen, zwischen dem Landmaschinenhandel und der angrenzenden Firma bemerkt?", fragen sie im Bericht. Hinweise an die Polizei Kemnath, Telefon 09642/92030.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.