Winter eröffnet die Unfallsaison am Hessenreuther Berg

Bild: rw
Lokales
Erbendorf
25.11.2015
8
0
Der erste Schnee und keine Verkehrsprobleme am Hessenreuther Berg? Das konnte nicht lange gut gehen, am Mittwochmorgen war es soweit: Wie die Kemnather Polizei berichtet, war ein 18-Jähriger bei schlechtem Wetter zu schnell aus Richtung Pressath in Richtung Erbendorf unterwegs. In einer der Kurven kurz nach der Abspann-Kuppe verlor der Fahranfänger die Kontrolle über seinen Skoda und kam von der Straße ab. Das Auto überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen.

Positiv an der kurvigen Bundesstraße: Hohes Tempo ist gar nicht möglich. Deshalb überstand wohl auch der junge Fahrer den Unfall mit nur leichten Verletzungen. Vorsorglich brachten ihn die Retter dennoch zur Untersuchung ins Krankenhaus. Zur Schadenshöhe lag am Mittwochnachmittag keine Schätzung vor.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)November 2015 (9610)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.