Wurst und Spiele

Viel Spaß hatten die Kinder bei der Nachtwanderung des Zitherclubs am Lagerfeuer in Wetzldorf. Bild: njn
Lokales
Erbendorf
28.08.2015
1
0

Mit einer gelungenen Nachtwanderung an einem sommerlich Abend trug der Zitherclub zum Ferienprogramm der Stadt bei.

Über 30 Kinder und Jugendliche machten sich mit Vorsitzender Heidi Banzer und anderen Zitherclub-Mitgliedern vom Naabberg aus auf den Weg zum Schinner-Hof in Wetzldorf. Die Wald- und Feldwege in Richtung Wetzldorf waren gespickt mit Überraschungen. Unterwegs gab es für die Buben und Mädchen ein lustiges Teebeutel-Weitschleuder-Spiel. Außerdem konnten alle einen wunderbaren Sonnenuntergang beobachten. Nachdem es finster geworden war, ging's mit Leuchtstäben und Leuchtarmbändern zum Ziel.

Auf dem Ferienhof Schinner warteten auf die Wanderer zwei Lagerfeuer, an denen die Kinder ihre Steckerlbrote und Würste anbraten und essen konnten. Natürlich wurde für die nötigen Getränke bestens gesorgt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.