Zweiter Bus ins Erzgebirge

Lokales
Erbendorf
28.05.2015
2
0
Aufgrund der zahlreichen Anmeldungen setzt die Siedlergemeinschaft für ihren Tagesausflug ins Erzgebirge am Samstag, 13. Juni, einen zweiten Bus ein. Erstes Ziel ist Cranzahl, wo auf die Teilnehmer eine einstündige romantische Zugfahrt mit einer Dampflokomotive nach Oberwiesenthal wartet.

Im Anschluss geht es in die Altstadt von Annaberg-Buchholz. Am Nachmittag wird zu einer Schiffsrundfahrt auf dem Stausee der Talsperre Pöhl eingeladen. Denn Abschluss bildet eine Einkehr in Konnersreuth mit Möglichkeit zum Abendessen. Abfahrt ist um 6.30 Uhr am Unteren Markt, die Rückkehr gegen 20 Uhr.

Der Fahrpreis beträgt für Erwachsene 32 Euro und für Kinder 28 Euro. Im Preis enthalten sind die Bus- und Zugfahrt, die Schifffahrt und eine kleine Brotzeit. Anmeldungen nehmen Ernst Bauer unter Telefon 12 03 und Vorsitzender Toni Hauer unter 2961 entgegen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.