Kicker-Turnier in Erbendorf bringt Spaß, Spannung und jede Menge Treffer
Gute Augen, schnelle Hände

Acht Teams kickerten am Ostermontag um Pokale. Bild: rw
Sport
Erbendorf
01.04.2016
34
0

Ein gutes Auge und eine schnelle Hand musste man haben, um beim Kickerturnier etwas zu reißen. Acht Teams waren am Ostersamstag angetreten, um sich die Pokale zu sichern. Am Ende hatten Marco Vollath und Stefan Zeltner die Nase vorn. In 56 Spielen, wurden 462 Tore geschossen. Auf Platz zwei kamen Roland Kaiser/Hansi Sperber mit 22 Punkten, den dritten Platz belegte Niklas Kaiser/Jürgen Joneitis (20). Vierte wurden Kurt Kappauf und Udo Völkl (18), Fünfte Bernhard Rupprecht und Lukas Rahn mit 10 Punkten gefolgt vom Familienteam Julian und Norbert Reger. Felix Völkl und Tom Eber (4) kamen auf Rang sieben. Die "Rote Laterne" halten mit nur zwei Punkten Claudia Zwolan und Peter Tretter.

Weitere Beiträge zu den Themen: Erbendorf (46)Kicker-Turnier (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.