Let's Dance war gestern
Showtime beim Turngau Oberpfalz

Wer in der A- und B-Note punkten wollte, musste sich mächtig anstrengen.
Sport
Erbendorf
16.03.2016
120
0

Ein Hauch von "Let's Dance" zog durch die Schulsporthalle in Erbendorf. Doch es ging nicht darum, in einer Castingshow zu punkten, sondern beim Tanzwettbewerb "Showtime" des Turngaus Oberpfalz-Nord.

22 Gruppen aus zwölf Vereinen traten an. Eine gewaltige Steigerung gegenüber dem Vorjahr, die zeigt wie beliebt das Tanzen mittlerweile ist. Und noch ein Novum gab es in diesem Jahr. Erstmals waren auch drei Jungs unter den Teilnehmern, die eine sehr gute Figur unter all den Mädchen machten. Doch nicht nur zahlenmäßig erfährt der Tanzwettbewerb eine Steigerung. Auch die Leistungskurve zeigt nach oben.

Mit dem Einzug aller 275 Teilnehmer wurde der Wettkampf eröffnet. Der stellvertretende Gauvorsitzende Bernt Rose begrüßte Sportler, Trainer, Betreuer und Eltern. Zwei Kampfgerichte walteten ihres schweren Amtes. Der ambitionierte Zeitplan konnte punktgenau eingehalten werden. Für den reibungslosen Ablauf sorgte Wettkampfleiterin Amelie Jäger, Fachwartin für Gymnastik und Tanz im Turngau Oberpfalz-Nord. Die Auftritte dauerten jeweils zwischen zweieinhalb und sechs Minuten. Zweimal 50 Punkte waren maximal zu vergeben. Die Wertung setzte sich zusammen aus einer A-Note für die Gestaltung und Choreographie sowie der B-Note für Präsentation und Qualität. Schon die "Minis" (Jahrgang bis 2005) zeigten beeindruckende Auftritte. In dieser Altersgruppe gewannen die "Dancing Stars" des SV Grafenwöhr mit dem Thema "Sommer-Sonne-Sonnenschein". Auf den weiteren Plätzen folgten die "Sunshine Moons" vom SV Gleißenberg-Lixenried und die "Berries" der TG Tirschenreuth.

Vier Gruppen starteten in der Kategorie "Kids" (Jahrgang 2005 - 2002). Hier gewannen die "Anima Juniors" vom TV 1875 Burglengenfeld, dicht gefolgt von den "Dancing Girls" des SV Grafenwöhr. Auf Platz 3 kamen die "Diamonds" vom TSV Erbendorf. Das größte Teilnehmerfeld gab es mit neun Gruppen in der Kategorie "Teens" (Jahrgang 2002 - 1998).

Die Nase vorne hatte am Ende die "Diamond Dancers" vom SV Grafenwöhr. Mit nur einem Punkt Abstand folgte die Tanzgruppe "Dance Illusion" vom TSV Erbendorf. Auf Platz drei kam "Thurayya" vom TV Waldsassen. In der Erwachsenen-Kategorie (Jahrgang 1998 und älter) zeigte die Gruppe "Temptation" vom TB Jahn Wiesau eine überragende Leistung. Mit einer Gesamtpunktzahl von 80 belegten sie den ersten Platz vor der Gruppe "DeLuxe" vom TSV Erbendorf und der Gruppe "Selected Dance Crew" des FC Tegernheim.
Weitere Beiträge zu den Themen: Turnen Erbendorf (3)Turngau (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.