Sparte Tennis des TSV Erbendorf beginnt neue Saison
Start in neuer Liga

Auf der Tennisanlage im Sportzentrum Kreinzl startet die Sparte die Saison 2016. Bild: njn
Sport
Erbendorf
05.04.2016
28
0

Die TSV-Sparte Tennis startet in die Tennissaison 2016. Spartenleiter Theodor Heimerl dankte allen fleißigen und tatkräftigen Mitgliedern, die in den letzten Tagen in der Sportanlage im Kreinzl die Plätze auf Vordermann gebracht haben.

In der Sparte Tennis sind Neu- und Wiedereinsteiger jederzeit willkommen. "Im Fokus steht hier zwar die Jugend, doch auch für ältere Einsteiger oder Wiedereinsteiger ist Tennis eine Bereicherung", sagte Heimerl. Dazu gibt es von der Spartenleitung Trainingsgutscheine für Interessierte.

Ab Mai trainieren die Herren jeden Mittwoch ab 17 Uhr. Bei ausreichendem Interesse ist vorgesehen, auch ein angepasstes Anfänger-Training zu organisieren.

Sportlich gesehen steht der Sparte eine spannende Saison bevor. Zum Einen dürfen sich die Herren 60 in einer neuen Liga positionieren. Durch ihren Aufstieg in der letztjährigen Meden-Runde bedeutet dies für die Herren um Mannschaftsführer Manfred Böhm, Reinhard Meier, Wilhelm Tretter, Max Seiler, Dr. Herbert Steiner, Herbert Grau und Dr. Lorenz Weinberger eine neue Herausforderung. Auch die Spiele bei den Herren 50 um Hugo Grünauer, Ernst Wager, Peter Höcht und Karl Hörsch versprechen spannende Spiele. Termine hängen zeitnah im Schaukasten am Vereinsheim.

"In der herrlich angelegten Tennisanlage fühlen sich aber nicht nur Turnierspieler wohl." Für einen erfolgreichen Ein- oder Wiedereinstieg in den Tennissport spricht auch die gute Atmosphäre, die der Verein bietet. Tennis ist für den Einzelkämpfer genauso geeignet wie für den Teamsportler.

Unter den Rufnummern 3334 (Theodor Heimerl), 0151 1652 6615 (Holger Schmalzreich, Jugend- und Erwachsenentraining) und 3874 (Pia Koller, Damen-Tennis) finden sich Ansprechpartner, die gerne für Fragen zur Verfügung stehen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.