20 Jahre Kleiner Dienst
Eine ganz lange Erfolgsgeschichte

Vermischtes
Erbendorf
09.06.2016
9
0

"20 Jahre sind ein Grund zu feiern und Gott zu loben", stellte Pfarrer Christoph Zeh anlässlich des Festgottesdienstes zum Jubiläum der ökumenischen Nachbarschaftshilfe "Der Kleine Dienst" in der Martin-Luther-Kirche fest. Im evangelischen Gemeindehaus ging es mit einer Feier weiter. Der Wunsch von Pfarrer Martin Besold für die Zukunft war: "Wir würden uns über junge ehrenamtliche Helfer freuen."

Der ökumenische Gottesdienst in der Kirche wurde vom katholischen Kirchenchor unter Leitung von Stefanie Rüger mit Instrumentalbegleitung umrahmt. "Was ihr einem meiner geringsten Brüder getan habt, das habt ihr mir getan - unter diesem Motto soll unsere heutige Feier stehen", betonte Pfarrer Zeh.

Gemeinsam sprachen die beiden Geistlichen in der Predigt über die Werke der Barmherzigkeit. Im Verlauf des Gottesdienst gedachten die Teilnehmer der verstorbenen Mitglieder, allen voran Pfarrer Konrad Bösl, Schwester Gieselheid und Schwester Christlieba. Bei der anschließenden Feier im evangelischen Gemeindehaus wurde nach der Ehrung langjähriger Mitglieder (wir berichteten) auf die vergangenen 20 Jahre zurückgeblickt. In den beiden Pfarreien waren einige Wechsel zu verzeichnen.

Da unter den Gründern des Kleinen Dienstes, dem evangelischen Pfarrer Günther Gellichsheimer und dem katholischen Pfarrer Konrad Bösl zu den Aufgaben und Zielen der Nachbarschaftshilfe keine schriftlichen Aufzeichnungen vorlagen, wurden im Jahr 2010 Statuten für den Kleinen Dienst verabschiedet. "Ein schwerer Einschnitt war der Weggang der Mallersdorfer Schwestern aus Erbendorf im September 2014", stellte die Geschäftsführerin Rita Kunz beim Rückblick fest. Seit 2014 erfolgt die Vermittlung über die Handynummer 0151/26149316. Für alle Hilfesuchenden ist bei einem Anruf Pauline Klöble eine kompetente Ansprechpartnerin.

Wie Geschäftsführerin Kunz anmerkte, habe der Kleine Dienst derzeit 21 ehrenamtliche Helfer. "Alleine im vergangenen Jahr waren sie bei 341 Einsätzen 577 Stunden unterwegs zur Hilfe für den Nächsten."
Weitere Beiträge zu den Themen: Der Kleine Dienst (1)Christoph Zeh (4)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.