Alleine rauf und runter
Am wolkenlosen Himmel ist die Freiheit des Segelflugschülers grenzenlos

Vermischtes
Erbendorf
09.08.2016
25
0

Die Mitglieder der Ausbildungsgemeinschaft Erbendorf-Grafenwöhr gratulieren ihrem Flugschüler Christan Schroefl aus Erbendorf zu seinen ersten drei Alleinflügen mit einem Segelflugzeug. Souverän absolvierte der 14-jährige Gymnasiast und Segelflugscheinanwärter am Sonntag die drei geforderten Platzrunden mit dem Schulungs-Doppelsitzer "Blanik L13". Dreimal landete der begeisterte Flugschüler sicher auf dem Areal in der Schweißlohe. Die Riege der Gratulanten verbesserte dann mit dem obligatorischen Klaps auf das Hinterteil das fliegerische Einfühlungsvermögen für künftige Flugerlebnisse. Die Ausbildung muss jetzt natürlich noch bis zur theoretischen und fliegerischen Prüfungsreife fortgesetzt werden. Im Alter von 16 Jahren wird der junge Mann die Segelflugausbildung mit einer theoretischen Prüfung beim Luftamt Nordbayern in Nürnberg und einer praktischen Prüfung auf dem Segelflugplatz in Erbendorf erfolgreich beenden. Wer möchte es ihm gleich tun? Interessierte Jugendliche oder Erwachsene können sich jederzeit über den Flugsport in Erbendorf informieren. Aktuelle Infos dazu auch über die Homepage: www.aeroclub-erbendorf.jmdo.de. Bild: gdö

Weitere Beiträge zu den Themen: Aeroclub (1)Schweißlohe (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.