Alltag mit Humor
Mundart-Gschichtln beim Frauenfrühstück

Mundartautorin Anni Lauterbacher (rechts) brachte ihre fast ausschließlich weibliche Zuhörerschaft beim Frauenfrühstück im Pfarrhof gehörig in Stimmung. Bild: ang
Vermischtes
Erbendorf
04.02.2016
79
0

Premenreuth. Viel zu lachen gab es beim Frauenfrühstück im Pfarrhof, zu dem Frauenbund-Vorsitzende Hertha Neugirg annähernd 40 Besucher, darunter auch Monsignore Martin Neumaier begrüßte. Zur Frühstücksrunde gesellte sich auch die Mundartautorin Anni Lauterbacher.

Die am Fuße des Armesbergs beheimatete Hausfrau verpackt die Geschichten aus dem Alltagsleben der Frauen humorvoll in ihre Anekdotensammlung. In vier Säulen gliederte die Autorin die täglichen Anforderungen einer Hausfrau und Mutter, zumindest aus dem eher ironischen Blickwinkel der Männer betrachtet.

Die Zustimmung der fast ausnahmslos weiblichen Zuhörerschaft war ihr dabei zu Hundert Prozent gewiss. Das selbst geschriebene "Oberpfalzlied" gab Anni Lauterbacher nur in Textform wieder.

Hertha Neugirg dankte der Mundartautorin für das humorvolle "Aus-der-Seele-Sprechen" und auch dem sichtlich amüsierten Ruhestandsgeistlichen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.