"Bärenstarkes" Geschenk

Wie hier im Kindergarten St. Elisabeth überreichte Monika Stahl (hintere Reihe, Dritte von rechts) vom Jugendrotkreuz Erbendorf das Geschichtsbüchlein "BärenstaRK" an die Kinder der einzelnen Einrichtungen. Mit auf dem Bild ist Kindergartenleiterin Stefanie Unterburger (rechts). Bild: njn
Vermischtes
Erbendorf
25.11.2016
20
0

Ein kleines Buch mit dem Titel "BärenstaRK" überreichte Jugendrotkreuzleiterin Monika Stahl an alle Buben und Mädchen der örtlichen drei Kindergärten sowie an die Einrichtungen in Krummennaab und Premenreuth. Initiiert und herausgegeben hat es der Arbeitskreis Öffentlichkeitsarbeit im BRK Kreisverband Tirschenreuth.

Das Büchlein "BärenstaRK" soll den Kindern zeigen, wie toll es ist, beim Roten Kreuz zu sein und dadurch anderen helfen zu können. Darüber hinaus soll es Eltern einen Denkanstoß geben, ob sie nicht selbst ehrenamtlich beim Roten Kreuz tätig werden wollen. Bei der Übergabe wurde auch der gute Kontakt des Jugendrotkreuzes mit Erzieherinnen und Kindern gepflegt. Denn die Rotkreuzler sind dort schon bestens durch die "Trau Dich"-Kurse bekannt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.