Coole Kräuter

Die Teilnehmer des Kräuterkurses mit Kräuterexpertin Alexandra Beyer.
Vermischtes
Erbendorf
02.09.2016
31
0

Erbendorf/Wetzldorf. Spitzwegerich oder Gundermann? Diese Pflanzen können die knapp 20 Buben und Mädchen nach einem faszinierenden Kräuterkunde-Tag des Obst- und Gartenbauvereins jetzt unterscheiden. Mit Kräuterführerin Alexandra Beyer waren die Teilnehmer unterwegs und sammelten fleißig. Bei Vorstandsmitglied Monika Stock in Wetzldorf leistete der OGV damit seinen Beitrag zum Ferienprogramm. Nach der Theorie kam die Praxis. Jedes Kind konnte mit einem Körbchen im Garten auf die Suche nach Kräutern gehen. Anschließend wurden diese klein geschnitten, mit Waffelteig gemischt und gebacken. Alle ließen sich die heißen Waffeln mit Kräuterdip und Rohkostgemüse schmecken. Neben einem Tontopf mit einer Kräuterpflanze nach Wahl durften die Kinder auch ein Kräuterzertifikat als "Spitzwegerich-Profi" mitnehmen.

Weitere Beiträge zu den Themen: Ferienprogramm Erbendorf (2)Kräuter Erbendorf (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.