Ein richtiger Holzwurm

Großer Bahnhof zum 90. Geburtstag von Erwin Stingl (Mitte). Im Bild: (von links) Personalrat Alexander Donenko, Schwager Hans Bäumler, Schwester Maria Bäumler, Heimleiterin Eveline Gerstl-Seidl, Bürgermeister Hans Donko und Pflegedienstleiterin Manuela Hirschmann. Bild: mwi
Vermischtes
Erbendorf
16.11.2016
65
0

Auf neun ereignisreiche Jahrzehnte zurückzublicken, ist schon etwas Besonderes. Zum Wiegenfest gab es einen "großen Bahnhof" für den Jubilar. Die Gratulanten kamen natürlich nicht mit leeren Händen.

Hohen Besuch durfte Erwin Stingl an seinem 90. Geburtstag im Caritas Alten- und Pflegeheim St. Marien empfangen. Bürgermeister Hans Donko sowie Personalrat Alexander Donenko überbrachten dem ehemaligen städtischen Bauhof-Mitarbeiter persönlich ihre Glückwünsche.

Mit einer Urkunde und einem Präsentkorb würdigten sie die Leistung des Jubilars. Auch Heimleiterin Eveline Gerstl-Seidl sowie die Pflegedienstleiterin Manuela Hirschmann gratulierten dem Bewohner, der seit dem Frühjahr im Caritasheim lebt.

Erwin Stingl wurde am 3. November 1926 im Sudetenland als drittes von insgesamt sieben Kindern geboren. Er erlernte den Beruf des Schreiners. Nach der Vertreibung vor 70 Jahren landete Stingl im Alter von 20 Jahren in Erbendorf, wo er in der Schreinerei Kreuzer Arbeit fand. Mit seiner Ehefrau Elsa zog er die Kinder Andrea und Thomas groß.

Ab 1957 arbeitete der Jubilar zunächst als Saisonarbeiter bei der Stadt, die ihn ab Oktober 1968 als städtischen Stammarbeiter übernahm. Ab 1980 übte er bis zu seiner Pensionierung das Amt des Feldgeschworenen aus. Für Erwin Stingl war es immer die größte Freude, im Wald zu spazieren, zu arbeiten oder auch Pilze zu sammeln. Holz machen gehörte zu seinen Hobbys. Neben seiner Familie kümmert sich auch seine Schwester Maria mit Schwager Hans liebevoll um den Jubilar.
Weitere Beiträge zu den Themen: Altenheim (16)Caritas (55)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.