Endlich 18

Der Bürgerfestausschuss steckt mitten in den Planungen des Bürgerfests, das am Samstag, 16. Juli, stattfindet. Bürgermeister Hans Donko (sitzend), Amtsrat Hubert Wojtenek (rechts) sowie Jugendbeauftragter Martin Kastner (Sechster von links) stecken den Rahmen ab. Bild: njn
Vermischtes
Erbendorf
04.06.2016
32
0

Das Bürgerfest wird volljährig. Zum 18. Mal steigt am Samstag, 16. Juli, das Highlight unter den Erbendorfer Veranstaltungen im Herzen der Stadt.

Der Bürgerfestausschuss und Bürgermeister Hans Donko haben bereits erste Vorbereitungen für einen reibungslosen Ablauf getroffen. Bei der Musikauswahl wird wieder auf Bewährtes gesetzt. Die Party-Füchse, besser bekannt unter dem Namen Steinwald-Füchse, werden ebenso für Stimmung sorgen wie die Beppo-Johnson-Lio-Band, die OMC-Band und das Duo Tina & Gerd. Bei dem Spektakel wird für eine große Auswahl an Speisen und Getränken gesorgt sein. "Unter anderem ist auch heuer wieder die traditionelle Sau am Spieß mit dabei", verriet Bürgermeister Donko.

Stimmungsvolles Ambiente erwartet die Besucher in den vielen Innenhöfen der Bräugasse und des Kirchplatzes. "Nachdem in den letzten Jahren die Mitternachtsverlosung so gut ankam, werden wir auch beim 18. Bürgerfest für wertvolle Preise sorgen", so der Rathauschef. "Ein tolles Angebot haben wir wieder für alle Privatleute und Firmen", betonte Donko. "Der Vorverkauf von Wertmarken mit einem 20-prozentigen Rabatt für Essen und Trinken wird auch heuer fortgeführt." Wann der Verkauf losgeht, werde noch bekanntgegeben.

Eine Bitte hat Donko an alle Hobbybäckerinnen: "Wir würden uns über Kuchen- und Tortenspenden freuen." Alle, die für diesen großen Tag etwas backen wollen, können sich bei der Stadtverwaltung unter Telefon 09682/9210-0.melden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.