Evangelischer Kindergarten Regenbogen
Leuchtende Beispiele für mehr Sicherheit

Vermischtes
Erbendorf
17.04.2016
13
0
Quietsch-gelbe Sicherheitswesten tragen nun die Buben und Mädchen des evangelischen Kindergartens Regenbogen. Dazu gab es noch eine Geldspende in Höhe von 1000 Euro vom "Warenvertrieb zur Förderung Blinder und Behinderter" (WVBB) aus Marktredwitz. Im Mehrzweckraum überreichte Geschäftsführerin Elgin Wallis (hinten Mitte) die Geld- und Sachspenden für die Aktion "Sichtbare Sicherheit" für mehr Sicherheit im Straßenverkehr an Leiterin Brunhilde Minnich (hinten rechts). "Jährlich verunglücken in Deutschland 30 000 Kinder im Straßenverkehr", sagte Wallis. Umso wichtiger sei es, dass die Kleinen für andere Verkehrsteilnehmer auch bei Dunkelheit gut zu erkennen sind. Für die Spende dankte auch Pfarrer Christoph Zeh (hinten links).
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.