Freikarten und Büchereiausweise
Nette Geste als Willkommensgruß

Vermischtes
Erbendorf
04.01.2016
3
0
Für eine Überraschung sorgte die Bücherei im ehemaligen Schwesternwohnheim. Büchereileiterin Anita Benkhardt (Dritte von links) überreichte mit Pfarrer Martin Besold (links) und Gemeindereferentin Roswitha Heining an Flüchtlingsfamilien Freikarten für das Kasperltheater sowie kostenfreie Büchereiausweise. Die beiden Familien freuten sich über die Geste, die das Eingewöhnen erleichtern soll.
Weitere Beiträge zu den Themen: Flüchtlinge (1354)Bücherei (48)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.