Freilichttheater im Stadtpark
Mit dem Leiterwagen in die Barockzeit

Die Wandergesellschaft "Žebrinák" gastiert auf Einladung der Stadt Erbendorf am Dienstag, 16. August, um 20.30 Uhr im Stadtpark. Repro: njn
Vermischtes
Erbendorf
05.08.2016
23
0

( njn) Das sommerliche Wandern durch böhmische Länder mit dem Leiterwagen ist ihr Metier. Die Wandergesellschaft "Žebrinák" mit Tänzern, Musikern und Bühnenbildnern aus Tschechien ist am Dienstag, 16. August, in der Steinwaldstadt zu Gast und stellt ihr Wandertheaterstück der Bevölkerung vor.

Die Stadt Erbendorf kann heute zwar nicht mehr den böhmischen Ländern zugerechnet werden, aber von 1360 bis 1401 wurde sie der dortigen Krone einverleibt und gehörte, wie viele andere Städte in der Oberpfalz, zum sogenannten "Neuböhmen."

Die Wandergesellschaft "Žebrinák", auf Deutsch "Leiterwagen", besteht aus etwa 20 Mitgliedern aus ganz Böhmen. Im Sommer treffen sie sich immer gut vier Wochen lang, um durch die Lande zu zeihen. Beispielsweise waren sie im vergangenen Jahr im Programm der Kulturhauptstadt Pilsen.

Heuer besucht die Wandergesellschaft nach drei Wochen Proben und eine Uraufführung in Olbramov mit ihrem neuen Stück die Steinwaldstadt. Es ist eine Komödie, die den künstlerischen und historischen Bezug zur Barockzeit in beiden Ländern sucht. Der Kontakt mit der Truppe erfolgte über den tschechischen Partner der Steinwald-Allianz, der Mikroregion Konstantinsbad. Zweiter Bürgermeister Johannes Reger sagte sofort zu, der Wandergesellschaft in der Stadt eine Bühne zu geben.

Die Vorstellung findet im Stadtpark am Dienstag, 16. August, um 20.30 Uhr als Open-Air-Veranstaltung statt. Der Eintritt ist frei.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.