Gesunde Ziele

Ökotrophologin Anneluise Haberkorn stellte im Kindergarten Kunterbunt das Gesundheitsprogramm "Jolinchen Kids" vor. Bild: njn
Vermischtes
Erbendorf
06.10.2016
11
0

Auf Entdeckungsreise gingen Väter und Mütter beim Elternabend des Kindergartens "Kunterbunt". Ziele waren das "Gesund-und-Lecker-Land" und die "Fühl-mich-gut-Insel".

Anneluise Haberkorn stellte das Projekt "Jolinchen-Kids" vor. Und so ganz nebenbei wurde auch der neue Elternbeirat gewählt. Vorsitzende bleibt Daniela Kyte (Info-Kasten ).

Kindergartenleiterin Sabine Schöpf-Schreiber stellte die Ökotrophologin Haberkorn von der AOK in Tirschenreuth vor. Da es der erste Elternabend im neuen Kindergartenjahr war, wurde die Veranstaltung mit einer Vorstellungsrunde eröffnet , damit man sich gegenseitig kennenlernen konnte.

Wie Haberkorn ausführte, sei das Ziel des Projekts, die Drei- bis Sechsjährigen sowie ihre Eltern für gesundheitsbewusste Ernährung zu sensibilisieren. "Der Kindergarten kann auf das Gesundheitsverhalten vor allem in Bezug auf Ernährung und Bewegung Einfluss nehmen", so die Referentin.

"Das Fabelwesen Jolinchen nimmt die Kinder dabei auf Entdeckungsreise." Die Ökotrophologin zeigte anhand des Projektmaterials auf, wie die Buben und Mädchen spielerisch an das Thema herangeführt werden. "Jolinchen weckt auch den Entdeckergeist und die Neugier." Insgesamt fünf Module, Ernährung, Bewegung, seelisches Wohlbefinden, Erzieherinnengesundheit und Elternteilnahme, sind Bestandteile des Programms.

Beispielsweise gehört ein Holzzug zum Modul Ernährung, der mit Nahrungsmittel, gesund und weniger gesund, gefüllt ist. "Mit diesem Zug fahren die Kinder auf Entdeckungsreise ins Gesund-und-lecker-Land. "Seelisches Wohlbefinden und Entspannung gibt es auf der Fühl-mich-gut-Insel", so Haberkorn.

Hier konnten die Eltern zum Ausklang des Vortrags am eigenen Leib erfahren, wie wohltuend Rückenmassagen vom Nachbarn sein können.

Das GremiumPetra Dietl von der Stadt Erbendorf leitete die Elternbeiratswahlen. Von den zehn vorgeschlagenen Bewerbern nahmen alle das Amt an. Vorsitzende bleibt weiterhin Daniela Kyte . Dem Gremium gehören des Weiteren Tom Bergmann als zweiter Vorsitzender sowie Andreas Stock , Kerstin Adam , Claudia Flödl , Ute Zimmerer , Rita Härtl , Jörg Gerolstein , Karolin Ogis und Robin Vinci . (njn)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.