Gewerbeverein schneidet am 6. März Osterzopf an
Erbendorf hat wieder den Längsten

Vermischtes
Erbendorf
26.02.2016
76
0

Beim Mittefastenmarkt am Sonntag, 6. März, präsentiert der Gewerbeverein wieder den längsten Osterzopf. Wie lange er in diesem Jahr sein wird, verrät Vorsitzender Josef Bollmann noch nicht. Am Marktsonntag wird er um 9 Uhr angeschnitten und Stück für Stück verkauft.

Der Osterzopf gehört schon traditionell zum Mittefastenmarkt. Bereits seit über zehn Jahren organisiert diese Aktion der Gewerbeverein. "Solange der Vorrat reicht": Unter diesem Motto werden die rund zwölf Zentimeter großen Zopfstücke zum Preis von 2,50 Euro in der Bräugasse, gleich beim Rathaus, verkauft. Die Qualität des Hefegebäcks wird Bestens sein, denn die Gewerbevereinsmitglieder, die Bäckerei Schraml und die Konditorei Kohr sorgen dafür, dass dieser frisch aus dem Ofen und an den langen Verkaufsstand kommt.

"Der Erbendorfer Osterzopf hat an Faszination nicht verloren", stellt Vorsitzender Josef Bollmann fest. Er ist sich sicher, dass dieser auch in diesem Jahr wieder reißenden Absatz finden wird. Bürgermeister Hans Donko schneidet den Osterzopf am Sonntag, 6. März, um 9 Uhr offiziell an.
Weitere Beiträge zu den Themen: Osterzopf (3)Mittefastenmarkt Erbendorf (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.