Girls' Day und Boys' Day: Firmen stellen sich vor
Gut fürs Klima

Vermischtes
Erbendorf
03.03.2016
29
0

Mädchen für technische und handwerklich Berufe begeistern: Dazu haben Firmen am Girls' Day die Möglichkeit. Der Boys' Day am selben Tag soll Jungen Einblicke in soziale oder erzieherische Berufe geben. Der Informationstag am 28. April richtet sich vor allem an Schüler der siebten bis neunten Jahrgangsstufe.

Bernhard Neumann, der Ausbildungsleiter bei Panzer Shopconcept in Erbendorf, präsentiert dann seine Firma wie schon in den letzten vier Jahren. Beim Girls' Day wolle er für den Schreiner-Beruf Interesse bei Mädchen wecken, erklärte er einer Abordnung der Arbeitsagentur Weiden bei einem Betriebsbesuch. "Es ist ein positiveres Betriebsklima, wenn nicht nur Männer bei uns arbeiten." Auch andere Unternehmen können vom Girls' Day profitieren, ist er überzeugt.

"Eine Ausbildung im Handwerk ist Gold wert", stellt der Leiter des Arbeitgeberbereichs der Agentur, Klaus Gredinger fest. Gerlinde Englmann, die Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises, appelliert an Handwerksbetriebe, sich beim Girls' Day vorzustellen. Für die Bereiche Hoch-, Tiefbau und Umweltschutz können noch je zwei Firmen mitmachen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.