Jedes jahr in Erbendorf

Das Fazit ist klar: Den Urlaubern gefällt es in Erbendorf und in der Pension Pöllath. Gudrun Drewes (links) erholt sich seit 25 Jahren in der Steinwaldstadt und möchte immer wiederkommen. Manfred Goretzki (Mitte) und seine Frau Gisela (links daneben) sind schon seit vier Jahrzehnten Fans der Region. Bild: hfz
Vermischtes
Erbendorf
07.09.2016
66
0

Das kommt auch nicht alle Tage vor: eine Urlauberehrung für 25- und 40-jährige Treue zu Erbendorf. Es ist halt einfach schön im Steinwald.

In der Pension Pöllath ging diese kleine Feierstunde vonstatten. Gudrun Drewes aus Hamburg erholt sich sich seit einem Vierteljahrhundert in der Region. Gisela und Manfred Goretzki aus Berlin tun dies schon seit vier Jahrzehnten. Christine Trenner von der Steinwald-Allianz und Monika Schaefer von der Stadt bedankten sich ganz herzlich.

Bei Kaffee und Kuchen erinnerte sich Familie Goretzki an den ersten Besuch in Erbendorf, 1976, bei dem die Kinder im Stadtbad das Tauchen lernten und ein ordentlicher Sonnenbrand inklusive war. Über die Jahre hinweg wurden Kontakte geknüpft, und die Urlauber haben viel von Erbendorf und seiner Umgebung kennengelernt. Eine gewisse Verbundenheit entstand.

Manfred Goretzki, ein leidenschaftlicher Hobbyfotograf, hat sogar mehrere Fotoalben mit den schönsten Ecken rund um die Steinwaldstadt zusammengestellt. Tochter Ute, verheiratete Behrens, verbringt auch jeden Sommer einige Wochen mit ihrem Mann Stefan und den drei Kindern Emelie, Malena und Janik in einer Ferienwohnung in Beidl bei Plößberg. Als Dankeschön für die langjährige Treue überreichte Christine Trenner von der Steinwald-Allianz dem Ehepaar Goretzki und Gudrun Drewes Urkunden der Stadt Erbendorf und jeweils einen Jubiläumsbildband, der 2009, zur 900-Jahr-Feier Erbendorfs, erstmalig erschienen ist.Zudem übergab Trenner eine 900-Jahr-Tasse mit Pralinen aus der Konditorei Kohr an Gudrun Drewes und an das Ehepaar Goretzki einen Gutschein für das "Wirth's Haus im Park". Trenner bedankte sich im Namen von Bürgermeister Hans Donko, der Stadt Erbendorf sowie der Steinwald-Allianz für die Zuneigung. Es sei nicht selbstverständlich, dass eine Familie jedes Jahr aufs Neue im gleichen Domizil Urlaub mache.

Die Stadt und die Steinwald-Allianz bemühten sich immer, attraktive Angebote und ein abwechslungsreiches Programm für Freizeit und Tourismus auszuarbeiten. Deshalb sei es etwas ganz besonderes, wenn sich Gäste in einer Region so wohlfühlen und immer wieder hier ihren Urlaub verbringen. Ein Dank ging auch an Pensionswirtin Inge Pöllath, die die Besucher all die Jahre über beherbergt und zur vollsten Zufriedenheit versorgt hat. "Denn nur, wer sich wohl und gut aufgenommen fühlt, kommt auch im nächsten Jahr wieder", führte Christine Trenner aus.
Weitere Beiträge zu den Themen: Urlaub Erbendorf (1)Urlauberehrung Steinwald (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.