Lob für Engagement
Siedler ehren langjährige Miglieder

Die langjährigen Mitglieder der Siedlergemeinschaft Wildenreuth, darunter Konrad Köstler (Sechster von rechts) und Werner Ruhland (Vierter von rechts) für 40 Jahre, mit (von links) Kreisvorsitzenden Otmar Zeitler, Siedler-Vorsitzender robert Bayer und zweite Vorsitzende Michaela Wieder sowie (von rechts) Bürgermeister Hans Donko und Bezirksvorsitzender Christian Benoist. Bild: njn
Vermischtes
Erbendorf
15.01.2016
50
0

10, 20, 30 und 40 Jahre Mitgliedschaft. Nach langer Zeit standen bei der Generalversammlung der Siedlergemeinschaft wieder Ehrungen auf der umfangreichen Tagesordnung.

Wildenreuth. "Es freut mich als Vorsitzender, wie aktiv sie bei uns mitarbeiten." Die Worte von Robert Bayer adelten die engagierten Mitstreiter. Bayer nahm die Ehrungen im Gasthaus Bayer gemeinsam mit Bürgermeister Hans Donko, Bezirksvorsitzendem Christian Benoist und Kreisvorsitzendem Otmar Zeitler vor. Bezirksvorsitzender Benoist und Zeitler, beide vom Verband Wohneigentum, dankten für die langjährige Vereinstreue.

Wie Bayer ausführte, konnten nicht alle zu ehrenden Mitglieder anwesend sein. Für zehnjährige Mitgliedschaft wurden ausgezeichnet: Günther Meyer, Werner Gollwitzer, Tobias Krauß, Francisco Ramirez, Günther Reger, Herbert Thurm, Jürgen Frieser, Susanne Kropf, Jürgen Porsch und Karl-Heinz Rottmann. 20 Jahre gehören dem Verein an Werner Fröhlich, Pfarrer Thomas Schertel, Wolfgang Schieder, Magdalena Dagner, Gunda Hofmann, Lothar Meier, Herbert Grau, Anneliese Hahnl, Arthur Konrad und Robert Melzner.

Christine Hecht, Karl-Heinz Hein, Helmut Strauß, Martha von Bettschart, Helmut Fichtner, Angelika Mergner und Luise Krauß gehören der Siedlergemeinschaft bereits 30 Jahre an.

40 Jahre , sind Konrad Köstler, Werner Ruhland, Konrad Hecht und Rosa Schieder schon mit dabei.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mitglieder (67)Ehrungen (476)Siedler (23)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.