Mit dem Bus zum Waldhaus

Ein Anblick, den es künftig öfter geben könnte. Mit dem Bus ins Waldhaus geht es am morgigen Donnerstag, 11. August, sowie am 14. September und 12. Oktober. Bild: njn
Vermischtes
Erbendorf
10.08.2016
140
0

Es gibt viele idyllische Flecken im Steinwald. Nicht alle sind aber auf dem komfortablen Weg zu erreichen. Mit einem neuen Service-Angebot steuert die Stadt dagegen.

Das Waldhaus im Steinwald zu besuchen, ist in den kommenden Monaten auch für jene Menschen möglich, die nicht so gut zu Fuß sind. Am morgigen Donnerstag, 11. August, sowie an einem Tag im September und Oktober (Infokasten) fährt ein Bus der Stadtwerke von Erbendorf hinauf in den schönen Steinwald.

Die Idee zum Bustransfer kam den beiden Pächtern Joachim Fischer und Robert Thoma in Zusammenarbeit mit den Stadtwerken Erbendorf. Abfahrt ist jeweils um 14 Uhr am Unteren Markt in Erbendorf mit Haltestellen an der Stadthalle in der Bahnhofstraße und in Pfaben. Die Rückfahrt ist gegen 17 Uhr vorgesehen. Der Fahrpreis beträgt zwei Euro pro Person.

Während des Aufenthalts im Steinwald ist das Waldhaus geöffnet. Neben Kaffee und Kuchen oder einer Brotzeit können die Gäste auch das nahegelegene Rotwildgehege besuchen oder einen kleinen Spaziergang machen.

Drei TermineDie erste Busfahrt zum Waldhaus beginnt am morgigen Donnerstag um 14 Uhr am Unteren Markt. Weitere Termine sind am Mittwoch, 14. September, und am Mittwoch, 12. Oktober. Anmeldungen werden unter der Telefonnummer 0175/1630443 entgegengenommen. (njn)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.