Musik in der Zoiglstube
Stimmung in der Zoiglstube

Marianne Helm (mit Gesangspartner Hans Kowatsch) erzählte in der Musikanten-Weihnacht die "Geschichte vom Christbaum". Bild: ang
Vermischtes
Erbendorf
24.12.2015
31
0

Alle Jahre wieder kommen die Musikanten zum letzten, weihnachtlich geprägten Treffen zusammen. Auch diesmal wurde es ein besonderes Stelldichein.

Röthenbach. Initiatorin Edeltraud Frank konnte nicht nur außergewöhnlich viele Besucher begrüßen, auch die Zahl von 18 Mitwirkenden stellte für die "Rechersimer"-Zoiglstube eine Bestmarke dar. Verbunden mit den verschiedensten musikalischen Weihnachtswünschen sollte der Abend auch der Übermittlung vieler Dankesworte dienen.

Edeltraud Frank lobte vor allem die vielen Stammzuhörer, die aktiven Musiker und Texter, die fast immer dabei sind und nicht zuletzt die Wirtsleute Maria und Johann Käß und deren Zoiglteam, die sich der großen Musikerfamilie stets als großartige Gastgeber präsentieren. Die große Saal-Gemeinde schloss sich dem zustimmend an und applaudierte ihrerseits den beiden Organisatorinnen der allmonatlichen Zusammenkünfte, Edeltraud Frank und Christa Böhm. Die beiden Damen führten als "Josefshofer Hausg'sang" die lange Liste der Instrumentalisten, Sänger und derer an, die mit Gedichten oder Gschichten weihnachtliche Stimmung in die festlich dekorierte Zoiglstube brachten. Gitarrist und Sänger Sepp Kämpf, Herbert Storek (Steirische Harmonika), das Gesangsduo Marianne Helm und Hans Kowatsch, der Sänger Konrad Lang, Alois Lippert (Steirische) und Gerhard Fröhlich (Mundharmonika) waren weitere Mitwirkende. Ebenso die Akkordeon-Familienmusik Reithmayer, die Wondrebtaler-Musikanten, Teufelsgeiger Hans Riedl und erstmals der Trevesener Bernhard Bienert mit seiner Quetschn.

Für die textlichen Beiträge zeichneten unter anderen Elfriede Dostler, Barbara Schmid und Marianne Holm verantwortlich. Nach dem ausgedehnten weihnachtlichen Teil saßen Mitwirkende und Zuhörer anschließend noch lange in gemütlicher und lustiger Runde zusammen. Das nächste Treffen der Musikanten findet erst wieder am letzten Donnerstag im Januar kommenden Jahres statt - und nicht wie fälschlicher Weise gemeldet an Silvester.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.