Osterzopf des Gewerbevereins
30 leckere Meter

Zweiter Bürgermeister Johannes Reger (Mitte) schnitt das erste Stück Osterzopf an. Mit auf dem Bild (von links) Konditormeister Fritz Kohr und Gewerbevereinsvorsitzender Josef Bollmann. Bild: njn
Vermischtes
Erbendorf
06.03.2016
9
0

Gut 30 Meter ist er lang: Der Osterzopf des Gewerbevereins. Beim Mittefastenmarkt schnitt ihn zweiter Bürgermeister Johannes Reger mit Gewerbevereinsvorsitzenden Josef Bollmann an. In wenigen Stunden war das Hefegebäck ausverkauft.

Einzig das Wetter beim Mittefastenmarkt hätte besser sein können. Sonne, Regentropfen, ab und zu Schneeflöckchen sowie niedrige Temperaturen hielten den Osterzopf frisch. Zwei Backprofis, Konditormeister Fritz Kohr und Bäckermeister Oliver Schraml, hatten in der Nacht zum Marktsonntag viel zu tun. Gut 30 Meter Osterzopf holten sie aus ihren Backöfen. Bereits in den Morgenstunden wurde der Zopf vor dem Rathaus in der Bräugasse von den Mitgliedern des Gewerbevereins aufgebaut und dann in rund zwölf Zentimeter großen Stücken verkauft.
Weitere Beiträge zu den Themen: Gewerbeverein (9)Osterzopf (3)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.