Schnupperfliegen in Erbendorf
Hoch hinaus

Der 14-jährige Christian Schröfl aus Erbendorf ist aktuell der jüngste Flugschüler, der die Segelfluglizenz erwirbt. Bild: gdö
Vermischtes
Erbendorf
27.04.2016
17
0

Die Flugsportgemeinschaft der beiden ansässigen Vereine lädt alle Interessierten am Sonntag, 1. Mai, zum "Schnupperflugtag" auf das Fluggelände Erbendorf-Schweißlohe. Den Teilnehmern wird den ganzen Tag erläutert, wie man vor Ort eine Flugausbildung im Verein machen kann. Fluglehrer erklären den Ablauf der Ausbildung.

Die Flugsportgemeinschaft der Vereine Erbendorf und Grafenwöhr arbeiten bei der Ausbildung zusammen und decken das gesamte Spektrum ab. Der Aero Club Erbendorf bildet mit dem UL "Dynamic WT9" zum Ultraleichtpiloten aus, während man beim Segelflugverein Grafenwöhr die Segelfluglizenz oder die Motorseglerlizenz erwerben kann.

Bei Schnupperflügen kann jeder Teilnehmer selbst probieren, wie ein Ultraleicht- oder Segelflugzeug zu steuern ist. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Fragen beantwortet Vereinsausbildungsleiter Segelflug Gerhard Döhrling, Telefon 0171/5269285 oder gerhard.doehrling@gmx.de. Bei schlechtem Wetter, wird der Schnupperflugtag auf das folgende Wochenende verschoben.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.