Seniorenrunde Frohsinn auf erlebnisreicher Reise - Stippvisite in Tschechien
Knöpfe und andere Schätze

Bei ihrem Ausflug in die Region Bärnau/Tachau erkundeten die Frohsinn-Senioren unter anderem drei interessante Kirchen und eine Wallfahrtskapelle. Bild: ang
Vermischtes
Erbendorf
21.06.2016
48
0

Reuth bei Erbendorf. Einen der schönsten Tage erwischten die Senioren der Frohsinn-Runde für ihren Busausflug in die bayrisch-böhmische Grenzregion. Erster Halt war an der unmittelbar an der Grenze gelegenen, wunderschönen Steinbergkirche, wo Reiseleiterin Ingrid Leser aus Bärnau zur Reisegruppe stieß. Von ihr erfuhren die Teilnehmer viel Interessantes aus der Region und der Vergangenheit, wie auch Wissenswertes rund um das bekannte, im Jahre 1895 von Johann Müller gegründete Deutsche Knopfmuseum.

Filmisch wurde die Knopfherstellung von früher bis heute dokumentiert und die Besucher konnten allerlei aus Knöpfen gefertigte und verzierte Raritäten bestaunen, unter anderem sogar Wandteppiche und Kleidungsstücke. Das Mittagessen wurde im direkt gegenüber liegenden Landgasthof "Zum Kalt'n" serviert, bevor die Weiterfahrt auf tschechisches Terrain ins verschwundene Dorf Paulusbrunn und von dort weiter in den Tachauer Ortsteil Heiligen führte.

Dort standen eine Führung in der Reitschule des Fürsten Windischgrätz und anschließend eine Rundfahrt durch Tachau auf dem Programm. Bei der Kaffeepause in Bar-Haid überraschte der dortige Ortsgeistliche die Senioren und lud diese zur Führung in seine herrliche Barockkirche St. Nikolaus und in die ebenfalls teilrestaurierte Loretto-Wallfahrtskapelle ein. Frohsinnvorsitzende Christl Galbakioti bedankte sich auf der Heimreise beim als Chauffeur fungierenden zweiten Vorsitzenden Josef Zölch, bei allen Teilnehmern und vor allem bei der sachkundigen Fremdenführerin.
Weitere Beiträge zu den Themen: Seniorenrunde Frohsinn (4)Frohsinn auf Reisen (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.