Siedlergemeinschaft feiert Brunnenfest
Erst Wein, dann Bier rund um den Springbrunnen

Ein Bild aus den 1930er Jahren. Am Wochenende feiert die Siedlergemeinschaft am Brunnen in der Pfarrgasse. Repro: njn
Vermischtes
Erbendorf
30.06.2016
23
0

(njn) Gleich zwei Tage feiert die Siedlergemeinschaft am kommenden Wochenende ihr Brunnenfest am Mühlbühl in der Pfarrgasse. Auftakt ist ein Weinabend am Samstag, 2. Juli. Rund um den über 100 Jahre alten Springbrunnen wird auch am Sonntag gefeiert.

Die Pfarrgasse war in früheren Jahrhunderten der tägliche Weg der Geistlichkeit. Denn der Straßenzug erhielt vom katholischen Pfarrhof seinen Namen. Dort, wo die Straße eine 90 Grad-Kurve macht, stand bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts ein sogenannter Röhrenkasten, der den Anwohnern zur Wasserversorgung diente.

Nach dem Bau der Wasserleitung im Jahre 1904 wurde dieser überflüssig und beseitigt. Die Anwohner waren es, die in Eigeninitiative den 1910 fertiggestellten Springbrunnen errichteten. Die Siedlergemeinschaft nahm 2010 das runde Jubiläum zum Anlass, den 100. Geburtstag mit einem Brunnenfest zu begehen. Nachdem das erste Fest bei der Bevölkerung sehr gut ankam, feiert die Gemeinschaft jedes Jahr. 2015 fand erstmals ein Weinabend statt, der ebenfalls auf große Resonanz stieß und deshalb ins Programm aufgenommen wurde.

Am Samstagabend wird ab 18 Uhr zum Weinabend in einen romantischen Innenhof in der Pfarrgasse eingeladen. Das Fest am Sonntag beginnt um 14 Uhr direkt in der Pfarrgasse. Auf die Besucher warten neben einem großen Kuchenbüfett und Leckerem vom Grill gute Musik sowie für die Kinder ein Karussell, eine Hüpfburg und viele, viele Spielmöglichkeiten.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.