Thumsenreuther Förderverein Treff schafft "Pilsstand" an - Beitrag für lebendige ...
Stand für alle Fälle

Ein echter Hingucker ist der neue Stand des Fördervereins Treff, den auch andere Organisationen aus dem Ort nutzen können. Bild: att
Vermischtes
Erbendorf
22.06.2016
42
0

Thumsenreuth. Einen Beitrag für eine lebendige Dorfgemeinschaft brachten die jungen Leute des Fördervereins Treff ein. Nachdem der Vorstand sich über gut besuchte Veranstaltungen in der Vergangenheit freuen konnte, erwarb der Verein einen "Pilsstand" für knapp 5000 Euro und stellte ihn am vergangenen Samstag anlässlich eines kleinen Sommerfestes der Allgemeinheit vor. Auf der letzten Braumesse hatte Gemeinderat Rainer Schwingshandl den Stand gesehen und ihn ins Gespräch gebracht.

Schon von weitem fällt das leuchtend orange Dach ins Auge. Geräumig gibt sich der sechseckige Stand mit einem Durchmesser von ca. sechs Metern. Die Auflage des Tresens mit den Auslegern an den Ecken lädt zum gemütlichen Verweilen ein. Der Stand war in wenigen Minuten von den Helfern aufgebaut. Das massive Stangenmaterial aus verzinktem Metall verspricht eine lange Haltbarkeit. Die Verwendung des Standes ist vielfältig: Vom Infostand bis hin zum Glühweinausschank ist alles problemlos möglich. Wie der Vorsitzende des Vereins, Michael Ruland junior, erklärte, soll jeder Verein von Thumsenreuth unentgeltlich den Stand nutzen können. Er ergänzt damit das vor einigen Jahren von Vereinen für die Dorfgemeinschaft erworbene Festzelt. Damit können die Veranstaltungen in Thumsenreuth wetterunabhängig abgehalten werden.
Weitere Beiträge zu den Themen: Förderverein Treff (1)vereine Thumsenreuth (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.