Traumhafte Aussicht am Fuß der Platte am Hang des Steinwaldes
Ein Hotel ist zu haben

Vermischtes
Erbendorf
12.02.2016
25
0

Neben dem Aribo- macht ein weiteres Hotel der Stadt derzeit von sich reden. Das traditionsreiche Steinwaldhaus in Pfaben steht zum Verkauf: Auf verschiedenen Internetseiten bietet die Betreiberfamilie Götzl die Immobilie an: Verkaufspreis 3,5 Millionen Euro. Hotelier Werner Götzl bestätigt die Verkaufsabsicht, Grund zum Tuscheln gebe es aber keinen: "Wir sind schuldenfrei." Das Haus werde nach wie vor als Familienbetrieb von fünf Geschwistern geführt. Was fehlt, sind Nachfolger. Deshalb haben sich die Betreiber entschlossen, langfristig einen Interessenten zu suchen. "Wenn jemand kommt und den Betrag bezahlt, dann verkaufen wir. Ansonsten läuft der Betrieb weiter wie bisher." Es gebe keinen Termindruck, einen Käufer zu finden. Aktuell ist das 94-Zimmer-Haus geschlossen, seit 7. Januar laufen Renovierungsarbeiten. Wenn das Hotel am 18. März wieder für seine Gäste öffnet, hat die Betreiberfamilie eine halbe Million Euro investiert. Das Geld floss vor allem in die neue Ausstattung der Zimmer: "Wir lassen alle Betten und Möbel erneuern", erklärt Götzl. Auch die Bäder stehen auf der Liste. Das Hotel soll für Gäste wie für mögliche Käufer attraktiv und interessant bleiben.

Weitere Beiträge zu den Themen: Hotel Erbendorf (5)Steinwaldhaus (3)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.