TSV-Tanzgruppe erfolgreich beim "Showtime-Contest"
Tanzwettbewerb "DeLuxe"

Freudensprünge: Die Mädchen der Tanzgruppe "DeLux" erreichten beim Tanzcontest in Tegernheim den ersten Platz und den höchsten Tageswert. Bild: rw
Vermischtes
Erbendorf
22.05.2016
296
0

Die TSV-Tanzgruppe "DeLux" waren wieder einmal nicht zu schlagen: Beim "Showtime-Contest" in Tegernheim bei Regensburg belegten sie den ersten Platz. Auch die beiden anderen Erbendorfer Teams "Diamonds" und "Dance Illusion" kamen mit vorderen Platzierungen vom hervorragend besetzten Wettbewerb nach Hause.

Für die Mädchen des TSV war es ein kurzweiliger Tag: Der Ausflug in den Süden der Oberpfalz brachte den Mädchen viele Inspirationen, manche Freudenträne, viele aufgeregte Gesichter und stolze Trainer und Betreuer. Den Wettbewerb gab es heuer bereits zum 17. Mal. In diesem Jahr reisten 37 Mannschaften aus ganz Bayern dazu nach Tegernheim vor den Toren Regensburgs. Bewertet wurden mehr als 200 Teilnehmer der verschiedenen Showgruppen in vier Altersklassen: Minis, Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

Artistik und Samba


Für die Erbendorfer war der Termin ein Saisonhöhepunkt. Deshalb hatten sie sich auch wochenlang darauf vorbereitet. Die Mühen nahmen die Mädchen gerne in Kauf, um hier ihre Künste zeigen zu können. Von artistischen Vorführungen bis zu Samba war alles vertreten.

An die Erbendorfer Mädchen kam aber keiner ran: "DeLux" begeisterte das Publikum ebenso wie die Kampfrichter. Gewertet wurden dabei in der A-Note Gestaltung und Choreographie und in der B-Note Präsentation und Qualität. Die Kampfrichter konnten dabei insgesamt 100 Punkte vergeben.

Dabei erreichte die Gruppe "Diamonds", die von Sabrina Wiesend und Franziska Koch trainiert wird, in der Kategorie Kinder mit 56,5 Punkten den 6. Platz. Die Gruppe "Dance Illusion" - trainiert von Ingrid Faltenbacher und Diana Arnold - erreichte in der Kategorie Jugendliche mit 72 Punkten den 3. Platz.

Höchster Tageswert


Nicht zu toppen waren an diesem Tag aber die "DeLuxe"-Mädchen. Die von Nicole Wiesend trainierte Gruppe bekam in der Kategorie Erwachsene 83 Punkte - mehr als jede andere Formation aus den verschiedenen Altersklassen. Die Erbendorferinnen sicherten sich mit der höchsten Tageswertung den ersten Platz.

Zu den ersten Gratulanten zählte natürlich ein sehr stolzer Spartenleiter Bernt Rose. Er hatte die Fahrt zum Wettkampf für die Mädchen organisiert.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.