Valentinstag in Restaurants und in der Kirche - Umfrage
Für Hochzeiten zu kalt

Der Valentinstag am 14. Februar gilt als Tag der Liebenden. Viele haben sich diesen besonderen Tag schon im Kalender rot angestrichen. Bild: dpa
Vermischtes
Erbendorf
11.02.2016
111
0

Für die einen ist es Kommerz, für die anderen etwas ganz Besonderes: der Valentinstag am 14. Februar. Einige Hotels und Restaurants haben an dem Tag spezielle Angebote. Die Geistlichen sehen den Heiligen im Vordergrund.

Für die evangelische Pfarrerin Cornelia Kraft aus Neusorg ist der Valentinstag nichts Besonderes. "Das ist sicher ganz nett für manche", meint Kraft. Aber auch der Gottesdienst am 14. Februar sei wie an einem ganz normalen Sonntag. Auf den Valentinstag speziell werde dabei nicht eingegangen. "Für mich ist das eher ein Blumen-Kommerztag", sagt Kraft. Anfragen für Hochzeiten oder Taufen an diesem Tag habe sie nicht bekommen.

Schöner Tag für Liebende


"Für Hochzeiten ist es jetzt, glaub ich, auch noch etwas zu kalt", erzählt der Pfarrer der katholischen Gemeinde in Erbendorf, Martin Besold, bei dem für den Valentinstag am Sonntag ebenfalls keine Anfragen für Trauungen oder Taufen eingegangen sind. In erster Linie sei der 14. Februar ein Gedenktag für den Heiligen Valentin. "Es ist aber sicher ein schöner Tag für Liebende und es ist nett, sich an diesem Tag etwas zu schenken", meint Besold. Besondere Erwähnung findet der Valentinstag am Sonntag in der Kirche aber auch nicht. Einen besonderen Stellenwert hat der 14. Februar für einige Restaurants und Hotels. Das Hotel/Restaurant Wiesend in Kulmain bietet an diesem Tag normalerweise ein spezielles Valentins-Menü an. Allerdings ist das in diesem Jahr anders. "Unser Restaurant hat ja eine gewisse Sonderstellung, weil wir am Wochenende immer geschlossen haben. Der Valentinstag fällt heuer auf einen Sonntag. Wir machen deshalb aber trotzdem keine Ausnahme", erklärt Besitzer Joachim Wiesend.

Im letzten Jahr war das besondere Menü jedoch sehr gefragt und die Plätze waren dementsprechend ausgebucht, ebenso wie die Hotelzimmer. Weil das Restaurant am Valentinstag nicht geöffnet hat seien dieses Jahr aber auch im Hotel nicht mehr Appartements wie sonst auch für das Wochenende gebucht worden.

Besondere Pauschale


Nicht mehr Reservierungen als an anderen Sonntagen hat der Gasthof Bayer in Wildenreuth zu verbuchen. "Wir haben am Valentinstag keine Besonderheiten geplant", sagt Inhaberin Elfriede Bayer. Das Hotel "Hollerhöfe" in Waldeck bietet für das kommende Wochenende sogar besondere Pauschalen, unter anderem ein Verwöhn-Wochenende für Paare. "Mehr Buchungen und Reservierungen als sonst haben wir aber nicht", sagt Manuela Kreis, die Assistentin der Geschäftsführung.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.