Verkehrserziehung im Kindergarten Regenbogen
Sicher unterwegs

Carsten Landgraf zeigten den Kindern das Polizeiauto. Bild: njn
Vermischtes
Erbendorf
21.07.2016
6
0

Über das richtige Verhalten im Straßenverkehr informierte Carsten Landgraf von der Polizeiinspektion Kemnath die Vorschulkinder des evangelischen Kindergartens Regenbogen.

Die Vorschulkinder, die ab September die Schule besuchen, werden im Kindergarten auf den Straßenverkehr vorbereitet. Dazu gehört das sichere Überqueren der Straße an einer Ampel und an ungesicherten Stellen. Thema war auch das richtige Verhalten an der Bushaltestelle und im Schulbus.

Neben der Theorie ging es mit Polizist Landgraf hinaus auf die Straße, wo das Gelernte umgesetzt wurde. Am Ende durften die Kinder das Polizeiauto anschauen - und natürlich Sirene und des Blaulicht bedienen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.