Vor fünf Jahrzehnten läuteten die berühmten Glocken
Goldene Hochzeit im Hause Keil

Lorenz und Gertrud Keil feierten ihren 50. Hochzeitstag feiern. Bürgermeister Hans Donko (links) gratulierte. Bild: njn
Vermischtes
Erbendorf
18.02.2016
49
0

Vor 50 Jahren läuteten für sie in Neualbenreuth die Hochzeitsglocken. Jetzt konnten Lorenz und Gertrud Keil ihre goldene Hochzeit feiern, zu der Bürgermeister Hans Donko die besten Grüße der Stadt überbrachte.

Beide haben in Neualbenreuth das Licht der Welt erblickt, haben dort ihre Kindheit verbracht und haben sich lieben gelernt. Am Valentinstag im Jahre 1966 schlossen sie vor dem Standesamt in Neualbenreuth die Ehe. Lorenz Keil war als Eisenbahner in ganz Süddeutschland unterwegs. In Benningen am Neckar machen beide ihren Traum vom Eigenheim war. Jede Gelegenheit nahmen Gertrud und Lorenz Keil war, um Familie, Freunde und Bekannte in ihrer alten Heimat zu besuchen. Trotz des fast 40-jährigen Aufenthalts in Schwaben haben sich beide ihre Oberpfälzer Identität bewahrt.

Im wohlverdienten Ruhestand von Lorenz Keil zogen beide vor gut zehn Jahren nach Erbendorf. Langweilig wird es ihnen nicht. Die Familie und Bekannten in Neualbenreuth sowie die Ahnenforschung halten fit.
Weitere Beiträge zu den Themen: Goldene Hochzeit (74)Hochzeit Erbendorf (2)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.