Weltgebetstag in der evangelischen Kirche Erbendorf
Kuba von der besten Seite

Vermischtes
Erbendorf
08.03.2016
6
0

Evangelische und katholische Frauen feierten in der Martin-Luther-Kirche den Weltgebetstag. Pfarrer Christoph Zeh war mit dabei. Aber nicht als Zelebrant. An der Gitarre sorgte er zusammen mit Simon Rauch für kubanische Rhythmen. Die Liturgie in diesem Gottesdienst, die Frauen aus Kuba zusammenstellten, wurde mit Rhythmen aus dem Karibik-Staat aufgefrischt. Dafür sorgten Pfarrer Zeh an der Gitarre und Simon Rauch an den Perkussions. Die Mitglieder des evangelischen Frauentreffs ließen sich als Chor einspannen. Der katholische Frauen- und Mütterverein sowie die Mitglieder des Frauentreffs gestalteten die Lesungen und die Fürbitten.

Im Anschluss an den Gottesdienst wurde in das evangelische Gemeindehaus geladen, wo es neben einer Bildershow über Kuba auch Schmankerln von dieser Insel beim geselligen Beisammensein gab.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kuba (32)Weltgebetstag (20)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.