Zwei Schüler schnuppern in den Beruf des Erziehers
Neue Einblicke

Beim Boysday nahmen die Kindergartenkinder (von links) Marcel und Andreas gleich in ihre Mitte auf. Bild: njn
Vermischtes
Erbendorf
29.04.2016
38
0

Während beim "Girls Day" Mädchen in Männerberufen schnuppern können, konnten beim heutigen "Boys Day" zwei Schüler im evangelischen Kindergarten Regenbogen in Berufe schnuppern, die eigentlich mehr von Frauen dominiert werden.

Marcel und Andreas aus Windischeschenbach, die in der Steinwaldstadt die Ganztagsschule besuchen, erhielten im Regenbogen-Kindergarten Einblick in den Beruf des Erziehers. Von Kindergartenleiterin Brunhilde Minnich mit Team und den Kindergartenkinder wurden beide herzlich empfangen. So lernten die Schüler den Tagesablauf in einer Kindertagesstätte kennen. Übrigens war ihr Klassenlehrer Matthias Schlicht, der die beiden im Kindergarten ablieferte, selbst einmal ein "Regenbogen-Kind" in Erbendorf.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.