Triathlon
Zum 25. Mal

Raus aus dem Rußweiher: Auch heuer dürfte Daniel Palecki als einer der ersten das Schwimmen hinter sich bringen. Ob er aber mit einem Swen Sudberg mithalten kann, zeigt sich am Samstag. Bild: hfz

Das Jubiläum wird wohl eine ganz besondere Veranstaltung: Zum 25, Triathlon des SC Eschenbach haben sich jedenfalls ganz besondere Sportler angesagt: Zu schlagen gilt es am Samstag, 2. Juli, vor allem Swen Sundberg. Der Profi siegte noch 2015 beim Ironman in Japan. Erster Herausforderer ist wohl Hendrik Becker, deutscher Amateurmeister und elffacher Landesmeister. Für sie und die anderen Starter fällt der Startschuss am Rußweiher um 14 Uhr.

Nach den 500 Metern im Wasser wartet die flache Radstrecke. Knapp 25 Kilometer gibt es auf der total gesperrten Wendepunktstrecke zwischen Rußweiher-Freibad und Tremmersdorf zu bewältigen. Die Runde ist zweimal zu befahren. Danach folgt der Lauf über fünf Kilometer um den Obersee mit einem kurzen giftigen Anstieg zu Beginn.

Anmeldungen sind noch bis 29. Juni möglich unter tria.sceschenbach@t-online.de. Anmeldegebühr beträgt 22 Euro, 12 Euro für Jugendliche. Eine Staffel mit mindestens zwei Sportlern kostet 39, eine Jugendstaffel 17 Euro. Nachmeldung gegen 5 Euro Gebühr am Wettkampftag bis 13:15 Uhr möglich. Startunterlagen werden ab 11 Uhr ausgegeben.
Weitere Beiträge zu den Themen: Triathlon (47)SC Eschenbach (44)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.