Auch der Bürger hat in der Bürgerversammlung das Wort - und Fragen
Stadthalle gleich "Miese"

Auch die Mitglieder der Stadtkapelle beteiligten sich am Preisrätsel - und das erfolgreich. Ludwig Lindner freute sich über ein Badetuch für den Rußweiher. Bild: rn

Gastronomie, Stadthalle, Einkaufsmärkte, Arbeitskreis Asyl: Auch der Bürger hatte das Wort. Zum Ende seiner Berichte und Informationen stand Bürgermeister Peter Lehr in der Bürgerversammlung den Zuhörern für Fragen zur Verfügung.

Bei der ersten Wortmeldung ging es um den Rückgang der Gastronomie in der Innenstadt und den Bau einer Stadthalle, die dann auch für Veranstaltungen der Vereine zur Verfügung stehen sollte. Lehr versicherte, dass er sich bereits mehrfach um Gastwirte bemüht habe. Aber: "Gastwirte wachsen nicht auf Bäumen, und über deren Verbleib entscheidet der Bürger durch Nutzung des Angebots."

Zur Stadthalle gab er zu bedenken, dass eine derartige Einrichtung nur einige Male im Jahr genutzt werde und ein jährliches Defizit in Höhe eines sechsstelligen Betrages nach sich ziehen würde. Damit relativiere sich ein derartiges Projekt für die Kommune. Die Kosten für Bau und Nachfolgelasten würden zu Lasten anderer Investitionen gehen.

Auf die Frage, warum es in Eschenbach nur zwei Einkaufsmärkte gibt, konnte der Bürgermeister nur allgemein gehaltene Antworten geben. Er wies auf das Ziel der Betreiber hin, nur großflächige Märkte mit mehr als 5000 Quadratmetern Verkaufsfläche einzurichten. Der Standort sollte zudem nicht in der Innenstadt liegen.

Bei einem Antrag auf eine zusätzliche Stelle für den Arbeitskreis Asyl sah Lehr die Bundesregierung in der Verantwortung. Er rief dazu auf, die regionalen Abgeordneten mit derartigen Wünschen zu konfrontieren.

Für das Preisrätsel, das fester Bestandteil jeder Bürgerversammlung ist, war Uta Nürnberger verantwortlich. Nach der Auswertung gab sie die Lösung und die Namen der 40 Gewinner bekannt. Als Preise gab es Schweizer Partnerschaftsuhren und Eschenbach-Tassen, -Schals, -Schirme, -Badetücher und -Sekt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.